Die Leev Marie kommt am 13. August 2022 nach Steinheim

„Schön ist das Leben!“ Der Titel eines der bekanntesten Lieder der Paveier steht sinnbildlich für die Freude und Begeisterung, mit der die Kultband mit kölscher Mundart seit fast vier Jahrzehnten erfolgreich durch die Lande zieht. Am 13. August 2022 werden die Paveier dann als Hauptakt das Jubiläumsfest der Steinheimer Karnevalsgesellschaft (StKG) bereichern.

Die Mitglieder der StKG hatten es schon zum Abschluss der Generalversammlung Ende August vernommen: Die „Leev Marie“ kommt im nächsten Jahr nach Steinheim. Als der Refrain des Karnevalsschlagers ertönte, stimmten die Närrinnen und Narren spontan mit ein, ein Zeichen der Vorfreude auf das Fest, das am 13. und 14. August 2022 anlässlich des Jubiläums „111 Jahre Rosenmontagszüge in Steinheim“ an der Karnevalshalle am Piepenbrink gefeiert wird.

Das Lied „Leev Marie“ katapultierte die Paveier beim Zuhörervoting „WDR 4 Jeck 111“ am diesjährigen Rosenmontag auf Platz 1 der närrischen Charts. Und so sind sich die Organisatoren des Jubiläumsfests sicher, für alle Freundinnen und Freunde des Steinheimer Karnevals einen besonderen Topakt für den Festivalabend gefunden zu haben.

„Wir freuen uns heute schon auf den Auftritt der Paveier, sie schaffen es, alle närrischen Generationen zu begeistern“, so Stefan Wiedemeier, der zusammen mit StKG-Mitglied André Kropp (Skymusic Emsdetten) die sechsköpfige Band – die bereits im Jahr 1986 mit dem Mallorca-Klassiker „Buenos dias Matthias“ große Bekanntheit erreichte – verpflichtet hat.

Doch was wäre ein Festivalabend in Steinheim ohne die heimischen Karnevalsbands? Die Hymne „Steinheim, meine Heimatstadt“, gleichlautend zum aktuellen Sessionsmotto, hatte es beim Voting „WDR 4 Jeck 111“ auf einen sehr beachtlichen Platz 35 geschafft. Und so freut sich die Kapelle Kamelle sicherlich auf ihren Auftritt, um die zahlreich zu erwartenden Gäste mit den Steim ́schen Karnevalshits zu begeistern.

Udo und der Tastenteufel feat. Felix P., die Newcomer im Steim´schen Karneval, werden mit ihrer „#NärrischenVolkPopRockMusik“ den Auftakt zu einem Programm machen, das vom späten Nachmittag bis in die Nacht hinein karnevalistischen Festivalcharakter verspricht. Das über die Kreisgrenzen hinaus bekannte DJ-Duo Marcus & Markus, das schon so manche erfolgreiche Kölsche Nächte in Höxter und Umgebung organisierte, hat ebenfalls seine Teilnahme zugesagt.

Dieses mal hauen wir richtig einen raus!“, so Andreas Volmer, der als ehemaliger StKG-Vizepräsident bereits an der Organisation der letzten fünf Sommerfeste zwischen 2002 und 2016 beteiligt war. „Bald werden wir informieren, ab wann es Eintrittskarten für diesen einzigartigen Abend geben wird“, führt Christian Pott weiter aus.

Text: Stefan Wiedemeier