ostwestfälische Mundart für das Wort “weg”, vgl. auch Kapelle Kamelle, die diesen Umstand in Ihrem Lied “Wech” vertont hat