Sonderbusse am Rosenmontag



06.02.2018

Sicher und pünktlich mit den Weser-Egge-Bus

Zum Rosenmontag am 12. Februar strömen wieder tausende Freunde des Steinheimer Karnevals zum Umzug in der Emmerstadt. Damit das eigene Fahrzeug gleich zu Hause stehen bleiben kann, werden in diesem Jahr wieder zusätzliche Sonderbusse eingesetzt.

Am Vormittag fährt wie gewohnt der reguläre Linienverkehr, so dass alle Teilnehmer am großen Rosenmontagszug sowie auch die Zuschauer pünktlich in Steinheim ankommen. Bis 20:40 Uhr gibt es dazu die Möglichkeit mit dem Linienverkehr in die umliegenden Gemeinden zu gelangen.

Hier geht es zu den Downloads des Bus-Regelverkehrs am Rosenmontag 2018.

Die zusätzlichen Rückfahrmöglichkeiten bis in den späten Abend bieten den Gästen in Steinheim die Option vom schönsten Bahnhof in Deutschland aus mit fünf Linien sicher in die angrenzenden Gemeinden und Städte bis nach Höxter, Brakel, Bad Driburg, Horn und Schieder zurück zu pendeln.

Die Verantwortlichen Organisatoren der StKG sind froh, dass in diesem Jahr die umliegenden Orte jeweils wieder mit Sonderfahrten angefahren werden und bedankt sich bei Birgit Ischen vom Stadtmarketing Steinheim für die Koordination sowie den Geschäftsführern des „Weser-Egge-Bus“, die die Sonderfahrten verantwortlich durchführen.

Hier geht es zu den Bus-Sonderrückfahrten am Rosenmontag 2018.

 


1 Bild