Oh Du schönes Rathaus



13.01.2018

Neues Kunstwerk in der Innenstadt

Der Karneval in Steinheim ist etwas ganz besonderes! Immer wieder kommen Karnevalsfreunde in der Emmerstadt auf Ideen, die das närrische Treiben aufs Neue bewundernswert erscheinen lässt. Eine dieser Ideen wurde nun in einer öffentlichen Feierstunde vor den Augen vieler Schaulustiger am Rathhaus in der Innenstadt präsentiert.

 

So war es Klaus Ovenhausen – Prinz im Jahr 1982 – der während einer Urlaubsreise in den Niederlanden bunte Figuren an den Häusern sah und sich fortan vornahm ein Projekt zu initiieren, mit dem Ergebnis, dass nun die drei Ehrenpräsidenten der StKG – Meinolf Lambertz, Lothar Runte und Markus Struck – als bunte Figuren im Karikaturformat aus dem Mittelfenster des Rathauses freudig grüßen.

Das Team mit dem Kürzel „OWL“ für Klaus Ovenhausen, Matthias Wallbaum und Matthias Lange hatten in den letzten Monaten ein Meisterwerk der plastischen Künste erschaffen. Mit der Unterstützung durch die Designerskizze von Andreas Postert und dem malerischen Feinschliff von Gerd Leifels wurden in insgesamt 222 Arbeitsstunde Unmengen von Karnickeldraht, Toilettenpapierrollen und bunten Farben verarbeitet.

Mit seinem freudigen Lachen und der rahmenlosen Brille auf der Nase porträtierte Meinolf Lambertz seinem neuen Ebenbild in erstklassiger Weise. Auch wenn Lothar Runte und Markus Struck an diesem Samstag nicht persönlich teilnehmen konnten, waren die sinnbildlichen Gesten, die ihre jeweilige Amtperiode auszeichneten, spürbar.

„Das verschmitzte Lächeln von Markus, in dem sein Schalk im Nacken erkennbar ist, wollte ich unbedingt zum Ausdruck bringen“, so Matthias Wallbaum, der in dieser als Hofmarschall im Amt seinen Prinzen Thomas mitgebracht hatte.

Der rote Schal des Präsidenten sowie das schwungvolle „Man teou“ von Lothar Runte rundet das Terzett der Ehrenpräsidenten ab, die beim „Sturm aufs Rathaus“ einem jeden Bürgermeister die Macht im Rathaus mit närrischen Reden abringen konnten.

Der Hausherr und aktuelle Bürgermeister war ebenfalls früh in die Planungen in das Projekt „Oh du schönes Rathaus“ eingeweiht. Auf die erste Anfrage antwortete der begeisterte Karnevalist: „Wir haben elf Fenster im ersten Stock – dann legt mal los!“

Das Kinderprinzenpaar Lukas und Lena, die amtierende Prinzessin Claudia nebst ihrem Prinzen Volker, ja die gesamte Narrenschar war beeindruckt von dem Kunstwerk, dass nun bis zum Aschermittwoch das Rathaus schmücken wird.

Doppelte Freude versprühte Dominik Thiet, Präsident der StKG. Neben der Begrüßungsrede durfte Dominik abschließend ein Geschenk anlässlich seines Geburtstages entgegennehmen. Ein wunderschöner Vormittag in der Steinheimer Innenstadt, „Man teou“!

 


Fotos & Text: Stefan Wiedemeier
20 Bilder