Malstubeneröffnung



10.01.2018

Materialausgaben freitags und samstags

Seit Montag, 8. Januar hat die Malstube der StKG – das Kreativzentrum für Rosenmontagsteilnehmer – wieder geöffnet.  In den Katakomben des Steinheimer Rathauses erklärte Prinz Thomas, zwei Tage nach seiner Prinzenkürung, dass nun die heiße Phase für alle Wagenbauer und Fußgruppen begonnen hat.

 

Genau fünf Wochen vor dem Rosenmontag am 12. Februar können alle aktive Rosenmontagsgruppen sich in der Malstube mit Farben, Dachlatten und so Vieles mehr in der Malstube der StKG eindecken, um dann zum Höhepunkt der närrischen Session bunt-glänzende Motivwagen zu präsentieren.

Bis zum 4. Februar können sich noch Gruppen zum großen Umzug in der Emmerstadt anmelden, Malaufträge sind bis zum 2. Februar möglich, gaben die Organisatoren des Rosenmontags, Karsten Husemann und Swen Mäding bekannt.

In den nächsten Wochen freuen sich die Hofmaler um Sabine Diederich und Alexander Ternovski auf viele Besuche in der Malstube. Die Öffnungszeiten sind jeden Freitag von 17 – 19 Uhr und am Samstag von 10 – 13 Uhr.

Bei der offiziellen Eröffnung freute sich Prinz Thomas über die großartige Unterstützung seiner eigenen Rosenmontagsgruppe – Die Deichkinder aus Eichholz. Seit dem Jahr 2002 ist er in der Gruppe aus dem karnevalsbegeisterten Nachbarort aktiv mit eingebunden. Zusammen mit viel närrischem Nachwuchs im Gepäck entstand am Montag ein Gruppenfoto in der Malstube. Prinz Thomas wird gespannt sein dürfen, mit welchem Thema die Deichkinder am Rosenmontag durch Steinheims Straßen ziehen werden.

Nun heißt es: Auf in die Malstube – zum Rosenmontagszug anmelden - Material einpacken und sich auf den Rosenmontag in Steinheim freuen. Man teou!

 


Fotos & Text: Stefan Wiedemeier
7 Bilder