Galaabend



08.03.2017

Die Hände in die Höh´ - dem Prinzen woll´n wir winken

Der Galaabend der StKG war mal wieder das große Highlight des diesjährigen Saalkarnevals. Glänzend aufgelegte Akteure begeisterten das Publikum mit wunderschönen Auftritten!

Prinz Volker Böddeker präsentierte beim großen Galaabend der StKG in der ausverkauften Stadthalle seine bezaubernde Prinzessin, Claudia van Lengerich. Tosender Beifall begleiteten die beiden Tollitäten auf dem nicht enden wollenden Weg auf den Narrenthron.

Dort angekommen inthronisierte Präsident, Dominik Thiet, das Prinzenpaar als Volker, der glühende Gardeoffizier von Format und Claudia, la bella Vantastica. Angelehnt an das Bühnenmotto der Session „Bella Italia“ erhielt die Prinzessin einen Beinamen mit mediterranem Flair. Das wunderbar klingende „van“ aus ihrem Nachnamen durfte natürlich auch nicht fehlen, wie Präsident Dominik in seiner Ansprache an das Prinzenpaar verdeutlichte.

Anstatt einer Rede hatte Prinzessin Claudia einen Mitsingreim vorbereitet: „Die Hände in die Höh´ und nicht mehr trinken – dem Prinzen woll´n wir winken“, schalte es durch die Narrhalla in der Emmerstadt.

In einem spektakulären Bühnenprogramm wechselten sich anschließend zackige Marschtänze der Prinzengarde und bestens aufgelegte Büttenredner ab. Tänzerisch bereicherten die Kump(el)stilzchen sowie „Take Drive“ den Galaabend der StKG. Musikalisch wurde der Abend von der Formation „Drum Storm“ und der Kapelle Kamelle“ abgerundet.

Als kurz vor Mitternacht das Finale eingeläutet wurde und das Prinzenpaar zum Ehrentanz gebeten wurde, war die Stimmung auf dem absoluten Höhepunkt, so dass anschließend noch bis tief in die Nacht kräftig weitergefeiert wurde. Man teou!!!

 


Fotos & Text: Stefan Wiedemeier
127 Bilder

01_Vorbereitung und Einzug


02_Programm


03_Finale und Gäste