Karneval der Chöre



07.03.2017

Bella Musica und ein lippischer Jung

Der Karneval der Chöre ist ein stimmungsvoller Abschluss des Karnevalssonntag. In diesem Jahr trug neben dem MGV Liederkranz sowie dem Shanty-Chor auch der Gemischte Chor aus Wöbbel zum besten Gelingen des Büttenabends bei.

Durch das abwechslungsreiche Programm führte Paula Kruse, die gekonnt-spritzig die Akteure auf der Bühne begrüßte. Zunächst durfte das Kinderprinzenpaar Leo Rohde und Emmylou Bowinkelmann die große Bühnenluft genießen und eine Rede an die großen Närrinnen und Narren halten.

Dem wollte das große Prinzenpaar nicht nachstehen, doch hatte es im Tagesverlauf der Prinzessin Claudia sprichwörtlich die Stimme verschlagen. Als dann Prinz Volker die Rede der Prinzessin vortrug und mit den Worten: „Ich grüße euch hier als eure Prinzessin“, begann, hatten die beiden Tollitäten die Lacher des Publikums auf ihrer Seite.

Neben den Steinheimer Tanzformationen und Büttenrednern, konnten ebenfalls die „Nömsche Brut“ und der „Sommerseller Narrenkäfig“ mit ihren Tanzbeiträgen große Freude versprühen.  Zum Abschluss strapazierte Uli Drewes als „Lippischer Jung“ die Lachmuskeln der Gäste, in der bestens gefüllten Stadthalle.

Am Vorabend des Rosenmontags wurde viel geschunkelt, gesungen und gelacht. Auch wenn die anschließende Nacht nur sehr kurz ausfiel, war der Karneval der Chöre wiederum ein erstklassiger Büttenabend mit toll aufgelegten Akteuren.

 


Fotos: Klaus Ovenhausen und Stefan Wiedemeier
Text: Stefan Wiedemeier
48 Bilder

Fotos Klaus Ovenhausen


Fotos Stefan Wiedemeier