Sonderbusse zum Rosenmontagsumzug

Anlässlich des Rosenmontagsumzugs in Steinheim werden durch den Nahverkehrsverbundes Paderborn/Höxter Sonderbusfahrten rund um die Emmerstadt angeboten. Damit kommen insbesondere alle Karnevalisten wieder sicher nach Hause. Die Sonderbusse starten zwischen 18 und 22 Uhr ab der Haltestelle „Steinheim, Bahnhof“.

Somit lassen sich nach einem bunten Karnevalsumzug folgende Ziele mit den Zusatzbussen erreichen (Fahrpläne siehe unten):

  • R91              Steinheim – Vörden – Höxter
  • R83              Steinheim – Nieheim – Brakel
  • R76              Steinheim – Bad Driburg
  • 776              Steinheim – Horn
  • 770               Steinheim – Schieder

Für die Hinfahrt können die Busse des regulären Linienverkehrs genutzt werden, die gegen 14 Uhr in Steinheim eintreffen. Neu in diesem Jahr ist eine Verbindung zwischen Blomberg und Steinheim mit der Linie 771 Die letzte Tour der Linie 771 fährt um 21:33 Uhr ab Bahnhof Steinheim. Ticket-Tipp: Wer das bunte Treiben in Steinheim in einer Gruppe besucht, für den bietet sich das 9 Uhr TagesTicket für 5 Personen an. Dieses kann von bis zu fünf Personen – egal ob Kinder oder Erwachsene – für die Hin- und Rückfahrt genutzt werden.

Alle Fahrpläne zum Rosenmontagsumzug sind unter www.fahr-mit.de in der elektronischen Fahrplanauskunft erhältlich.

Text: Stefan Wiedemeier