1. Ökumenischer Karnevalsgottesdienst

Der „1. Ökumenische Karnevalsgottesdienst“ am 8. Februar war eine wunderschöne und fröhliche Premiere in der katholischen Kirche im Herzen Steinheims.

Durch alle Altersklassen hindurch waren rund Dreiviertel der Besucher im karnevalistischen Ornat oder in Verkleidung erschienen. Das Ambiente war genauso, wie es sich Pastor Ansgar Heckeroth und Pfarrer Uli Beimdiek vorab gewünscht hatten.

Höhepunkt des Gottesdienstes war die Predigt vom Kump(el)stilzchen Sandra Brökel. Kern ihrer Botschaft war, dass für sie die Verbindung zwischen Karneval und Kirche in der christlichen Nächstenliebe steckt, selbstlos für andere da zu sein, fröhliche Veranstaltungen zu organisieren, ohne sich zu Fragen, was dabei für einen selbst heraus springt.

Die Fürbitten wurden wechselnd von Dominik Thiet, Julia Claes, Daniela Nübel und Benny Schunke vorgetragen. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Udo Klare an der Gitarre (“Bet doch einen mit”) und Bernd Schübeler als Organist begleitet. Als nach dem Abschlusslied der Narrhallamarsch von der Orgel gespielt wurde, schalte lautes Lachen durch die Kirche.

Beim anschließenden Kneipenbesuch waren sich alle Karnevalisten einig: Auch im nächsten Jahr soll wieder so ein fröhlicher, ökumenischer Karnevalsgottesdienst stattfinden!

Fotos: Stefan Wiedemeier
Text: Stefan Wiedemeier